Logo NEUHAUS Akustische Architektur


Resonierende Maschinengehäuse sind ein verbreitetes Problem: Sie verursachen tieffrequenten Lärm und machen Maschinen und Geräte lauter als sie sein müssten. Wir haben eine leistungsfähige Methode entwickelt, vibrierende Gehäuseflächen zu stimmen und Maschinen und Geräte auf diese Weise zu beruhigen. Dies erfordert in der Umsetzung nur wenig Zeit und Material und hat es in verschiedenen Fällen ermöglicht, die Schallemissionen von Maschinen auf ein Hundertstel des ursprünglichen Schalldruckpegels zu reduzieren (minus 20 dB).

Unsere Methode, Gehäuse zu stimmen, ist aus der antiken chinesischen Kunst des Glockenbaus abgeleitet. Neben der aussergewöhnlichen Leistungsfähigkeit im Tieffrequenzbereich unterscheidet sich unsere Methode von herkömmlichen Techniken auch dadurch, dass die Umsetzung bedeutend unaufwändiger ist und sich auf diese Weise Maschinen und Apparate sehr gut nachrüsten lassen. Zudem entstehen durch unsere Methode des Stimmens keine negativen Nebeneffekte. Im Prinzip lässt sich das Stimmen zur Beruhigung von vibrierenden und dröhnenden Flächen unterschiedlichster Art und Grösse anwenden, von Kleinstgeräten, über industrielle Heiz-/Kühlgeräte, bis zu grossen Maschineneinhausungen und Wandflächen.