Logo NEUHAUS Akustische Architektur
Klavierwerkstatt / Konzertsaal

Die Klavierwerkstatt René Waldhauser, die auch als Konzertsaal genutzt wird, mit der von Neuhaus geplanten Holzdecke und gliedernden Elementen an den Seitenwänden. Hier vor dem Eröffnungskonzert des akustisch neu gestalteten Saals.

"Inès und Fabian Neuhaus haben auf eindrückliche und überzeugende Weise meine Werkstatt zum Konzertsaal gestimmt. Sowohl als Arbeitsraum wie auch als Konzertsaal bietet sie nun optimale Bedingungen für konzentriertes Arbeiten und Zuhören. Zudem ist es auch optisch eine schöne Konstruktion. Es war mir ein grosses Vergnügen mit Inès und Fabian zusammen zu arbeiten und von Ihrem enormen Wissen über Akustik zu profitieren und dadurch meine eigenen Kenntnisse zu vertiefen. Herzlichen Dank!"

René Waldhauser, Liestal, 30. Juni 2016

Seit mehreren Jahren sorgen die hochkarätigen Konzerte, die René Waldhauser in seiner Klavierwerkstatt in Liestal veranstaltet, für Begeisterung. Das authentische Werkstatt-Ambiente und die familiäre Atmosphäre werden von Publikum und Musikern gleichermassen geschätzt. Eine absorbierende Decke schmälerte jedoch das Hörvergnügen und wirkte sich auch im Werkstattbetrieb nachteilig aus. Wir wurden daher beauftragt, den Raum mit gezielt einfachen Mitteln zu stimmen.

Die akustische Gestaltung basiert auf präzise gesetzten architektonischen Ergänzungen aus Holz. Der Raum erhielt dadurch klangliche Transparenz und Griffigkeit und bietet damit optimale akustische Bedingungen für Konzerte ebenso wie für René Waldhausers Feinarbeit an wertvollen Flügeln.

Klavierwerkstatt / Konzertsaal

Am Freitag, 29. April 2016, wurde die frisch gestimmte Klavierwerkstatt mit einem Konzert des fulminanten Colin Vallon Trios eingeweiht.

"Als wir ganz von hinten in den langen, schmalen Raum traten, war dieser voll bis auf den letzen Platz. Ohne noch zu sehen was auf der Bühne vor sich ging, hatten wir das Gefühl als stünden wir in der ersten Reihe. Das Auge sah nur viele Leute, das Ohr vernahm Klänge voller Schönheit. Durch und durch ein gelungenes Werk."

Katrin Baumann und Jordi Barcelo, Barcelo Baumann GmbH Architekten BSA, Basel

"Ich habe in den letzten Jahren immer wieder Konzerte in der Klavierwerkstatt besucht und kannte den Raum. Nach der Umgestaltung war mein erster Eindruck von den eingefügten Strukturen: minimalistisch, optisch ansprechend   aber würde das akustisch die nötige Wirkung bringen? An der Eröffnung war ich dann schon beim ersten Wort von der Bühne völlig verblüfft: Ohne Mikrofon und im normalen Gesprächston war die Ansage des Hausherrn nicht nur bestens verständlich, sondern klang bei vollem Saal auch ganz hinten nah und präsent. Und genauso gut war dann auch der Sound beim Konzert."

Walter Widmann, dipl. Architekt ETH SIA, Basel

Klavierwerkstatt / Konzertsaal

Die Klavierwerkstatt mit Konzertsaalakustik.

∧ nach oben