Logo NEUHAUS Akustische Architektur
Darstellungen

Leitfaden Akustisch gute Architektur für Strassenräume von Neuhaus, herausgegeben von den Schweizer Kantonen Zürich und Basel-Stadt.

Es gibt viele Arten von Lärm, denen Mensch und Umwelt in zunehmendem Masse in der dicht besiedelten Schweiz ausgesetzt sind, und mehr denn je werden Lebensräume durch Lärmbelastung eng und knapp. Dies gilt besonders im Umfeld von Verkehrswegen. Bei allen Vorteilen, die Mobilität und Transportmöglichkeiten rund um die Uhr bieten, ist der damit verbundene Lärm heute eines der grossen Probleme für Menschen und Tiere in urbanen Umgebungen. Um attraktive, vielfältig nutzbare Aussenräume zu schaffen, sind zeitgemässe Lösungen gefragt, die akustisch über das bisher Erreichte hinausgehen und gleichzeitig mit weiteren städtebaulichen Zielen im Einklang stehen. Dies ist eine wichtige Grundlage für die Entwicklungsfähigkeit von Städten und Agglomerationen.

Hier setzt der vorliegende Leitfaden mit einem neuen Ansatz der Resonanzraumgestaltung an. Er zeigt einen architektonisch integral gedachten und akustisch nachhaltigen Ansatz für die Bebauung entlang von Verkehrswegen auf. Im Mittelpunkt steht dabei die Wirkung von ganz oder teilweise umbauten Räumen als Resonanzräume, welche die akustische Situation massgeblich prägen. Mit direkt anwendbaren architektonischen Gestaltungsprinzipien wird ein gangbarer Weg aufgezeigt, über den sich im Umfeld von Strassenräumen akustisch zufriedenstellende Bedingungen erreichen lassen. Die entscheidenden Kriterien sind dabei die Nutzbarkeit sowie die Gesamtwirkung von Umgebungen und das Wohlbefinden der Nutzer.